#1

Sonne

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:38
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Geht die Sonne auf im Westen,
solltest du einmal den Kompass testen
remymartin

nach oben springen

#2

Morgen

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:39
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

wer den Morgen nicht kennt,
der hat den halben Tag verpennt.
remymartin

nach oben springen

#3

Bauer

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:41
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Liegt der Bauer auf der Magd,
geht die Bäuerin auf die Jagd.
Liegt die Bäuerin unter dem Knecht,
gehts dem Bauer ganz schlecht.
remymartin

nach oben springen

#4

Bauer

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:42
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Liegt der Bauer auf der Lauer,
ist die Bäuerin mächtig sauer.
remymartin

nach oben springen

#5

Glück

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:44
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Glück ist, wenn du bei Grün über die Strasse rennst,
und von keinem lastwagen überrollt wirst.
remymartin

nach oben springen

#6

Kuh und Ochs

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:47
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte
Steht die Kuh auf der Weid,
da kuckt der Ochs voller neid.
remymartin
zuletzt bearbeitet 27.05.2007 15:13 | nach oben springen

#7

Sonne

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:48
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Scheint mir die Sonne auf den Hinter,
ist endlich vorbei, der lange Winter.
remymartin

nach oben springen

#8

Red Bull

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:50
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Hast du Red Bull in der Blutbahn,
kannst du fliegen wie ein Truthahn.
remymartin

nach oben springen

#9

Frühlingsende

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:51
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte
Der Frühling geht dem Ende entgegen,
bald kann man sich wieder ins Strandbad legen.
remymartin
zuletzt bearbeitet 27.05.2007 15:15 | nach oben springen

#10

Sonnenschein

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 14:56
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Früh morgens, als ich sah den wunderschönen Sonnenschein,
hab ich grad an Dich gedacht, mein liebes Herzilein.
Bist schon wach, hast du was schönes geträumt,
oder habe ich schon wieder was versäumt.
Wünsch Dir einen wunderschönen Tag,
weil ich Dich megalieb hab.
remymartin

nach oben springen

#11

Gute Nacht, Guter Tag

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 15:02
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Gute Nacht mein liebes Engelchen,
huhuu, ich bins dein Bengelchen,
schlaf ganz schnell ein,
ich komm in Deine Tröime rein.
Der Morgen Naht, die Sonne erwacht,
Lieber schatz, hattest Du eine gute Nacht.
Lass den Tag in ruh beginnen,
dann wird er dir viel Freude bringen.
Lass herein, in Dein Herzilein,
viel wärme und einen schönen Sonnenschein,
behalt Dein Morgenmuffel daheim,
mein liebes herzilein, möcht immer bei dir sein.
remymartin

nach oben springen

#12

Verlieben

in Selbstgeschriebene Gedichte 27.05.2007 15:06
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

Möcht mich wieder mal so richtig verlieben,
gemütlich in Deinen Armen Liegen.
Möcht Deine süssen Küsse spüren,
dich ganz zärtlich berühren.
Schliess die Augen mein Herzilein,
ich halt Dich ganz fest, mein Sonnenschein.
Möcht mit Dir immer Glücklich sein,
schliess Dich tief in mein herzilein,
das muss wirklich Liebe sein.

nach oben springen

#13

Versuch einer Flucht

in Selbstgeschriebene Gedichte 30.05.2007 16:24
von remymartin • 292 Beiträge | 244 Punkte

ich sehe in den Spiegel meiner Existenz
Mit Augen die ich nicht kenne
Fremd starrt es mir entgegen.
Während ein glühender Strahl in meinem Inneren Weg bricht.
Lava steigt hoch, Krampf des Leidens,
Nun bricht es heraus aus mir,
rotglühender Hass, versengender Schmerz,
ich kann es nicht ertragen.
Erneut sehe ich in den Spiegel
und muss entsetzt erkennen,
dass es sehr wohl ich bin, der da brennt.
Den Spiegel zerschlage ich,
doch die Wahrheit kann ich nicht vernichten.
The End
remymartin

nach oben springen

#14

lieben

in Selbstgeschriebene Gedichte 09.06.2007 13:21
von remymartin
avatar

Ich will dich lieben,
ohne dich festzuhalten,
will mir ein Urteil bilden,
ohne dich zu verurteilen,
will dir nahe sein,
ohne in dich zu dringen,
will dich ermutigen,
ohne dich zu überfordern,
will von dir geben
ohne Schuldgefühle,
will an dir Kritik üben
ohne dich zu verletzen
und will dir helfen
ohne dich abhängig zu machen.
Wenn ich dasselbe
von dir erfahren kann,
dann können wir uns begegnen
und einander bereichern.
RK

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rotwein
Erstellt im Forum Rotwein von remymartin
0 20.11.2009 13:32goto
von remymartin • Zugriffe: 278
Wolken
Erstellt im Forum Poesie von Lissi74
0 19.02.2009 14:01goto
von Lissi74 • Zugriffe: 318
Sternsystem
Erstellt im Forum Sternsystem von remymartin
0 30.05.2007 04:19goto
von remymartin • Zugriffe: 198
Geschichte über Astronomie?
Erstellt im Forum Geschichte über Astronomie von remymartin
0 26.05.2007 03:19goto
von remymartin • Zugriffe: 314
Planetennamen
Erstellt im Forum Planeten von remymartin
0 25.05.2007 01:17goto
von remymartin • Zugriffe: 1714

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AaronFriedrichsen21
Forum Statistiken
Das Forum hat 232 Themen und 628 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen